阿金泰尔的房子Houses at Argenteuil 克劳德·莫奈(Claude Monet)油画作品欣赏 – 爱画网

  • A+
所属分类:
摘要

Aus London zurückgekehrt, wohin er sich während des Deutsch-Französischen Krieges zurückgezogen hatte, ließ sich Monet in Argenteuil an der Seine, unweit Paris, nieder. Renoir kam hierher zum gemeinsamen Arbeiten, bald kamen auch Sisley und Caillebotte. In Argenteuil entstand der Impressionismus als Gruppenstil. Monet und Renoir entwickelten hier ihre feine Stricheltechnik, mit der sie das, was die Freunde selbst ›la sensation première‹ nannten, wiederzugeben suchten. Es ging ihnen um die reine Impression, wie es der Kritiker Jules Castagnary in seiner wohlwollenden Rezension im folgenden Jahr formulieren sollte.    Monet und seine Freunde malten rasch an Ort und Stelle.    Das Motiv galt ihnen in dieser Situation als zweitrangig, ja vielleicht sollte es sich gar nicht in den Vordergrund drängen. So stellte Monet in diesem Werk einige der neuerbauten Reihenhäuser in dem seit 1851 mit dem nahen Paris durch eine Eisenbahn verbundenen Argenteuil dar. Die Simplizität des Motivs wird durch den einfachen Parallelaufbau des Bildes unterstrichen – Wiese, Hausreihe, Himmel, keine Ausblicke, keine Weite. Mit desto größerer Feinheit aber sind die hellgrüne Wiese mit dem blühenden Mohn, der bewegte Himmel, ja selbst das Grau der Hauswände und das Rot der Ziegeldächer wiedergegeben.


Warning: preg_match_all(): Compilation failed: missing closing parenthesis at offset 55 in /www/wwwroot/aimrd.com/wp-content/themes/begin/inc/inc.php on line 132

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: missing closing parenthesis at offset 55 in /www/wwwroot/aimrd.com/wp-content/themes/begin/inc/inc.php on line 133

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: unmatched closing parenthesis at offset 20 in /www/wwwroot/aimrd.com/wp-content/themes/begin/inc/inc.php on line 132

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: unmatched closing parenthesis at offset 20 in /www/wwwroot/aimrd.com/wp-content/themes/begin/inc/inc.php on line 133

   Aus London zurückgekehrt, wohin er sich während des Deutsch-Französischen Krieges zurückgezogen hatte, ließ sich Monet in Argenteuil an der Seine, unweit Paris, nieder. Renoir kam hierher zum gemeinsamen Arbeiten, bald kamen auch Sisley und Caillebotte. In Argenteuil entstand der Impressionismus als Gruppenstil. Monet und Renoir entwickelten hier ihre feine Stricheltechnik, mit der sie das, was die Freunde selbst ›la sensation première‹ nannten, wiederzugeben suchten. Es ging ihnen um die reine Impression, wie es der Kritiker Jules Castagnary in seiner wohlwollenden Rezension im folgenden Jahr formulieren sollte.    Monet und seine Freunde malten rasch an Ort und Stelle.    Das Motiv galt ihnen in dieser Situation als zweitrangig, ja vielleicht sollte es sich gar nicht in den Vordergrund drängen. So stellte Monet in diesem Werk einige der neuerbauten Reihenhäuser in dem seit 1851 mit dem nahen Paris durch eine Eisenbahn verbundenen Argenteuil dar. Die Simplizität des Motivs wird durch den einfachen Parallelaufbau des Bildes unterstrichen – Wiese, Hausreihe, Himmel, keine Ausblicke, keine Weite. Mit desto größerer Feinheit aber sind die hellgrüne Wiese mit dem blühenden Mohn, der bewegte Himmel, ja selbst das Grau der Hauswände und das Rot der Ziegeldächer wiedergegeben.

  

阿金泰尔的房子Houses at Argenteuil 克劳德·莫奈(Claude Monet)油画作品欣赏

阿金泰尔的房子Houses at Argenteuil 克劳德·莫奈(Claude Monet)油画作品欣赏

阿金泰尔的房子Houses at Argenteuil细节图欣赏:

前景中的花田细节图

阿金泰尔的房子Houses at Argenteuil 克劳德·莫奈(Claude Monet)油画作品欣赏

树木后成排的房子细节图

阿金泰尔的房子Houses at Argenteuil 克劳德·莫奈(Claude Monet)油画作品欣赏

蓝天白云细节图

阿金泰尔的房子Houses at Argenteuil 克劳德·莫奈(Claude Monet)油画作品欣赏

点赞 登录收藏 https://www.aimrd.com/article/40645.html 复制链接 复制链接

发表评论

:?: :razz: :sad: :evil: :!: :smile: :oops: :grin: :eek: :shock: :???: :cool: :lol: :mad: :twisted: :roll: :wink: :idea: :arrow: :neutral: :cry: :mrgreen: